Sicherheit Türen

Deka_Sicherheit_Eckverbindung_in_Kunststoff

Eckverbindung in Kunststoff

Deka_Sicherheit_Eckverbindung_in_Alu-

Eckverbindung in Alu 

Grundausstattung

Die 3-fach-Verriegelung mit zwei stabilen Schwenk­haken greift beim Ver­schließen tief in die Schließ­bleche des Rahmens. Bandseitig sind drei dreidimensional verstell­bare Dr. Hahn Türbänder im Metall verankert. Profil­zylinder mit Not- und Gefahrenfunktion. Optional die Kern­zieh­schutz­rosette im Stahl verschraubt.

Türbänder dreidimensional verstellbar

Erweiterungs­­mög­lich­keiten

3-fach-Verriegelung mit Türwächter
Wenn es unerwartet an der Tür klingelt, kann Zurück­haltung nicht schaden. Der Winkhaus Türwächter gibt Sicherheit. Das Prinzip ist einfach, aber wirkungsvoll: Ein stabiler Türfänger erlaubt nur ein begrenztes Öffnen der Tür. Die Konstruktion der Beschlagstechnik ist überwiegend verdeckt. Die Entriegelung erfolgt durch das Aufschließen mit dem Schlüssel von außen oder durch Betätigen des Türwächterknaufs innen.

5-fach-Verriegelung

Bei diesem Winkhaus-Modell stemmen sich neben dem Hauptriegel gleich vier Schwenkhaken dem Eindringling entgegen.

Zwangsverriegelung
Zwangsverriegelungen dienen band­seitig als zusätzliche Sicherung, diese ist mit den oben genannten Erweiterungen kombinierbar.

© 2016 DeKa Kunststoffenster GmbH